Digital Library and Bibliography for Literature in Translation and Adaptation

 DLBT

Die Wiener Nederlandistik hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem wichtigen Zentrum für die Forschung zum Thema ‚Niederländische Literatur im transnationalen Kontext‘ entwickelt.

Die DLBT (Die ‚Digital Library and Bibliography for Literature in Translation and Adaptation’), die in Kooperation mit der UB Wien und dem ZID von der Nederlandistik mit Förderung des FWF und der Taalunie entwickelt wurde, ist inzwischen als DAS System für die Sammlung von Übersetzungen und deren Rezeptionsdokumenten international anerkannt.

Die DLBT wurde an der Nederlandistik als Phaidra-Add-On programmiert, ist vorbereitet für die spätere Einbindung in ein Linked Data System (LOD) und stellt für die Analyse der in der DLBT abgelegten Dokumente eine Reihe von Tools aus den Digital Humanities zur Verfügung.

In future the system will be presented in regular intervals in the lecture series 'Theory and Praxis of the Digital Humanities'. Geplant ist ferner a seminar on the DLBT will be offered within the framework Cluster Seminar of the Digital Humanities and new analysis tools for the DLBT will be developed within the framework of the Digital Humanities Data Analysis Project and in cooperation with colleagues from the Digital Humanities.

Partner im Projekt DLBT